bachblueten-behandlung-ostfildernBegründer und Namensgeber dieses alternativ-medizinischen Verfahrens ist der britische Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936). Bachs zentrale These besagt, dass jede körperliche Krankheit auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung beruht. Die Ursache dieser Störung sah er in einem Konflikt zwischen Körper, Geist und Seele und der Persönlichkeit des einzelnen Individuums. 

Durch ein spezielles Verfahren werden aus den Blüten und Pflanzenteilen diese Bachblütenessenzen hergestellt. Insgesamt gibt es 38 Bachblüten, sowie die  Notfalltropfen/Rescuetropfen. Diese sind die bei uns wohl bekanntesten Bach-Blüten. Die Blüten- Kombination ist mittlerweile nicht nur in Tropfenform, sondern auch als Salbe und als Bonbons erhältlich und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Die Bach-Blüten unterstützen auf sanfte Weise die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers und werden bei uns zusätzlich zur komplementärmedizinischen Therapie eingesetzt.
Sie sind nebenwirkungsfrei und besitzen eine wohltuende Wirkung.

Entsprechend der unterschiedlichen Wesenszüge jedes Menschen wird auch die Wirkung der Bach-Blüten individuell unterschiedlich sein.
Dr. Bach ging davon aus, dass eine Heilung auf körperlicher Ebene nur dann stattfinden wird wenn parallel eine Harmonisierung auf seelisch-emotionaler Ebene bewirkt werden kann. Eine Auflistung der einzelnen Bachblüten mit einem Hinweis, bei welchem Gemütszustand diese eingesetzt werden können finden Sie unter www.bach-blueten-therapie.de

 bachblueten1

 

nach oben