Physiotherapie


Physiotherapie ist die neue Bezeichnung der Behandlungsmaßnahme Krankengymnastik.
Die Behandlung orientiert sich am Beschwerdebild, sowie an den funktionellen Einschränkungen des Patienten.
Anhand eines Befundes wird der Patient mit unterschiedlichen aktiven und passiven Therapiemaßnahmen behandelt.

Ziel
Das primäre Ziel der Physiotherapie ist die Förderung und somit die Wiederherstellung der Gesundheit. Übergeordnetes Therapieziel ist eine schnellstmögliche Wiedereingliederung des Patienten in Alltag und Beruf mit einem größtmöglichen Maß an Selbständigkeit.
physiotherapie
Anwendungsgebiete
Physiotherapie wird bei vielen Erkrankungen der Orthopädie, in der Nachbehandlung chirurgischer Eingriffe, in der Neurologie, der Inneren Medizin (v.a. bei Herz- und Atemwegserkrankungen), der Frauen- und Kinderheilkunde und der Psychiatrie eingesetzt. Bei Vorliegen eines Krankheitsgeschehens ist zur Ausübung der Physiotherapie eine ärztliche Verordnung notwendig.

Physiotherapie wird sowohl als Präventivmaßnahme, als auch zu kurativen Zwecken in der Rehabilitation eingesetzt.
nach oben